Pistolenkurse

Grundsätzliches zu unseren Kursen:

Die Kurse dauern einen Tag (8 Stunden)

Der vermittelten Kursinhalte richten sich streng nach den in Deutschland geltenden gesetzlichen Vorgaben und Möglichkeiten.

Die Kurse finden im Raum Ulm – Augsburg statt.

Bitte Anfragen per Mail.

Mindestausrüstung:

  • Augen- und Gehörschutz (optische Brille ist ausreichend)
  • Eigene Kurzwaffe mit Holster auf der Schusshandseite
  • Minimum 3 Magazine und Magazinhalter/Magazintaschen
  • Stabiler Gürtel
  • Eine Kursteilnahme ohne passendes Holster ist nicht möglich! Die Verwendung von IPSC-Speedholster ist nicht möglich
  • Jeder Teilnehmer kennt seine Waffe und kann alle Bedienelemente bedienen!

Grundkurs Pistole

Der eintägige Grundkurs ist dazu angelegt, den Kursteilnehmern die Grundlagen moderner Schiesstechnik mit der Kurzwaffe, nahe zu bringen. Der Kurs vermittelt dem Einsteiger die elementaren Grundlagen der sicheren und effektiven Waffenhandhabung
Im Vordergrund der Ausbildung steht die Vermittlung der Grundlagen des praktischen Schiessens. Dazu zählen unter anderem die vier Grundfertigkeiten des Schiessens, Abzugskontrolle und Störungsbeseitigung. Diese werden durch verschiedene Übungen und Drills in der Praxis umgesetzt.
Weitere Kursinhalte sind das Ziehen der Waffe, die unterschiedlichen Ladetätigkeiten und der natürliche Zielpunkt.

Ausrüstung:
– Eigene Kurzwaffe mit Holster auf der Schusshandseite
– Minimum 3 Magazine und Magazinhalter/Magazintaschen
– Stabiler Gürtel
– ca. 400 Schuss Fabrikmunition
– Augen- und Gehörschütz
– Knieschützer (optional)
– Schreibmaterial

Kursgebühr: 220,-€/Person

Pistolenkurs 2

Der eintägige Pistolenkurs 2 richtet sich an erfahrene Schützen der seine Fertigkeiten auf ein höheres Niveau bringen möchte.
Im Vordergrund der Ausbildung stehen sind die Kernthemen Präzision und Geschwindigkeit. Hierzu zählen der schnelle und präzise erste Schuss, sowie die Steigerung des Schießrhythmus auf vier Schuss pro Sekunde. Ebenso sind das einhändige Schiessen sowie das Schiessen mit der schwachen Hand Ausbildungsinhalte. Dazu werden verschiedene anspruchsvolle Übungen geschossen.

Ausrüstung:
– Eigene Kurzwaffe mit Holster auf der Schusshandseite
– Minimum 3 Magazine und Magazinhalter/Magazintaschen
– Stabiler Gürtel
– ca. 400 Schuss Fabrikmunition
– Augen- und Gehörschütz
– Knieschützer (optional)
– Schreibmaterial

Kursgebühr: 220,-€/Person

Waffensachkunde
Visits:3284

Copyright © Waffenakademie 2020, All Rights Reserved | Webseite entwickelt durch die GSMB Agency GmbH

Visits:3284